Förderverein für altersübergreifende Palliativmedizin e.V.

Der Bedarf an Hospiz- und Palliativversorgung ist groß und wird in den nächsten
Jahren weiter steigen. Zu den an Krebs Erkrankten werden auch Erkrankte mit
weit fortgeschrittenen chronischen Erkrankungen oder z.B. mit
neurodegenerativen Erkrankungen (Demenz u.a.) insgesamt einen wesentlich
höheren Versorgungsbedarf haben.

Der Förderverein wurde im Dezember 2012 formal gegründet und ist ein
Zusammenschluss von Angehörigen, Betroffenen und Versorgern, Menschen aus der
Gesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich gemeinsam zum Ziel gesetzt haben, die
Palliativ- und Hospizversorgung regional und überregional entscheidend zu
fördern und zu sichern.
Im besonderen Maße ist auch bürgerschaftliches Engagement gefragt. Besondere
klinische und praktische Kompetenz, Empathie und Menschlichkeit gibt das Zentrum
für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie am Universitätsklinikum des
Saarlandes, außerdem wird palliativmedizinisches Wissen erforscht und gelehrt.
Die Bedürfnisse schwerkranker Patienten, unabhängig von Alter und Diagnose,
erfordern besondere individuelle Aufmerksamkeit in einem eigenen geschützten
Bereich und eine authentische Atmosphäre.

Weitere Infos finden Sie hier: Förderverein



© Laufen fürs Leben 2015