Ausschreibung


Veranstalter: TG 1884 Landsweiler-Reden, SSV Heiligenwald, Anja Becker und Prof. Dr. Sven Gottschling
Ort: Erlebnisort Reden, Alexander von Humboldt Straße, 66578 Schiffweiler
Zeitplan: Samstag, 02.09.2017, 14:00 Startschuss
Sonntag, 03.09.2017, 14:00 Zieleinlauf
Strecke: 1,8km-Rundkurs am Erlebnisort Reden.
Überwiegend flache Strecke (+/- 7 Höhenmeter).
Video vom Rundkurs
Staffeln: Neben der Möglichkeit als Einzelläufer an den Start zu gehen gibt es auch die Möglichkeit ein Team oder eine Staffel zu bilden! Die Idee ist, dass ihr im Team eine Weile zusammen laufen könnt, während ihr euch in der Staffel abwechselt, sodass möglichst immer jemand von euch auf der Strecke ist. Wenn ihr damit die ganzen 24h abdecken könnt und möchtet wäre das schön! Wie groß euer Team wird ist euch überlassen.
Rundenzählung: Wieviele km jeder Läufer letztendlich gelaufen ist wird manuell erfasst. Jeder bekommt beim durchlaufen des Start-/Zielbereichs am Ende einer Runde ein Gummiband, welches am Handgelenk getragen werden kann. Am Ende werden die gesammelten Gummibänder bei den Helfern abgegeben, diese notieren dann entsprechend viele gelaufene Runden und ihr bekommt eine Urkunde in der euch die gelaufenen Runden bescheinigt werden.
Diese Urkunde könnt ihr dann als Nachweis bei euren Sponsoren vorlegen.
Werden es euch während dem Lauf zu viele Gummibänder am Arm, könnt ihr zwischendrin auch welche bei den Helfern abgeben, die notieren dann schonmal einen Zwischenstand.
Nach dem Lauf werden eure gelaufenen Kilometer zusammen gezählt und veröffentlicht, dabei werden - wenn gewünscht - eure Sponsoren natürlich auch genannt.

Jugendschutz ist uns wichtig! Entsprechend den Vorgaben
der deutschen Leichtathletikordnung möchten
wir auf folgende altersabhängigen Maximaldistanzen
hinweisen:
Kinder unter 8 Jahren: max. 2 km
Kinder unter 10 Jahren: max. 4,2 km
Kinder unter 12 Jahren: max. 5 km
Jugendliche unter 14 Jahren: max. 10 km
Jugendliche unter 16 Jahren: max. 15 km
Jugendliche unter 18 Jahren: max. 25 km
Junge Erwachsene unter 20 Jahren: max. Marathondistanz

Startgebühren: Spende an den Verein für altersübergreifende Palliativmedizin e.V.
Hier gibt es verschieden Optionen: entweder ihr als Läufer spendet selber einen Betrag X für euren Lauf, oder ihr findet einen (oder mehrere) Sponsor(en) die für euch spenden.
Anmeldungen an: info@laufenfuersleben.de
Meldeschluss: Prinzipiell sind Anmeldungen auch vor Ort noch möglich, um frühzeitige Anmeldung wird aber gebeten!
Startnummernausgabe: ab 12:30 Uhr (auch während dem Lauf, keiner muss um Punkt 14 Uhr am Samstag starten)
Sanitäranlagen: Toiletten knapp 200m von der Strecke entfernt. Duschen stehen dieses Jahr leider nicht zur Verfügung!
Haftung: Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung bei Unfall, Diebstahl oder Sachschaden
Datenschutz: Mit der Anmeldung zum Lauf erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten per EDV erfasst und gespeichert werden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Infos und Hinweise:

Gelaufen wird entlang der Wassergärten auf einem überwiegend flachen,
1,8km-Rundkurs am Erlebnisort Reden.
Es besteht die Möglichkeit nahe des Startbereiches kleine Zelte oder Pavillons
aufzustellen. Das DRK Landsweiler wird ein großes Zelt für die Läufer
direkt an der Strecke aufstellen, die Veranstalter des Garten-Reden-Haldenlauf-Events
werden noch 2 weitere große Zelte dazu stellen. Dort könnt ihr eure Verpflegung
lagern und euch bei Bedarf ausruhen. Außerdem gibt es in knapp 200m Entfernung
von der Strecke eine große Halle, dort kann man sich zwischen Samstag später
Nachmittag und Sonntag vormittag auch aufhalten.

Verpflegung:
Um die Kosten so gering wie möglich zu halten und somit möglichst viel Geld
spenden zu können ist jeder Läufer für seine Verpflegung selber verantwortlich.
Es wird keine Verpflegung gestellt!
Eventuelle Kuchenspenden etc. sind ein zusätzliches Verpflegungsangebot, ersetzen
aber nicht die selbst mitgebrachte Verpflegung. Packt euch bitte reichlich Essen ein,
der Kalorienbedarf ist, je länger gelaufen wird, nicht zu unterschätzen.
Ebenso natürlich der Wasserbedarf! Am Sonntag wird es ein Kuchenbuffet, Nudeln
und weitere Verpflegungsangebote geben die die Vereine TG 1884
Landsweiler-Reden und SSV Heiligenwald organisieren. Dort kann Verpflegung in Hülle
und Fülle auch gekauft werden :)

Kleidung:
Bringt außerdem ausreichend Ersatzkleidung mit! Seid für jeden Fall gerüstet.
Regenjacke etc. versteht sich von selbst und vergesst nicht, dass die Nächte ganz
schön kalt werden können. Da sind eine oder mehrere Garnituren Wechselkleidung
sinnvoll! Auch gut ist eine Decke (z.B. diese Rettungsdecken wie sie im
Rettungskasten im Auto sind, oder einfach die kuschelig warme Sofadecke) oder
ein Schlafsack in die man sich in den Pausen einmummeln kann. Achtet darauf nicht
auszukühlen! Mit kalten Muskeln läuft es sich deutlich schwerer als mit warmen!
Auch mehrere paar Laufschuhe können sinnvoll sein, falls ein Paar nass wird, oder
man die müden Füße einfach gerne mal über eine andere Sohle rollen lassen
möchte.

Diverses:
Für diejenigen die gerne lange laufen möchten hier noch ein paar Tips:
Vaseline o.Ä. kann helfen, Blasen an den Füßen oder Scheuerstellen an anderen
Körperstellen zu verhindern. Sind Blasen erstmal da, können immer noch Blasenpflaster helfen.



© Laufen fürs Leben 2015